Über die Sportschützen Valbert e.V.

Der Sportschützenverein Valbert e.V. entstand 1996 aus dem bereits 1582 gegründeten traditionellen Schützenverein Valbert.

Ziel des Sportschützenverein Valberts war und ist bis heute das sportliche Schießen. Wir beteiligen uns in verschiedenen Disziplinen erfolgreich an Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften sowie an Ligawettbewerben. Auch wenn er von außen betrachtet eher statisch und bewegungsarm ist, erfordert der Schießsport doch eine außergewöhnliche mentale Stärke, Konzentrationsfähigkeit über einen langen Zeitraum, Kraft und Ausdauer.

Standort der Sportschützen Valbert ist die Karl Hans Nübel Schießsportanlage, die 1966 erbaut wurde und 2015 in den Besitz der Sportschützen Valbert e.V. übergegangen ist. Zunächst war die Anlage nur für das Kleinkaliberschießen zugelassen. 2003 bekam der damals 105 Mitglieder starke Sportschützenverein auch eine Zulassung für das Großkaliberschießen bis 7000 Joule.

Heute hat der Verein ca. 150 Mitglieder und ist einer der größten im Bezirk 09 des Rheinischen Schützenbundes.